Der Freundeskeis • Musik braucht Freunde

Zwölf gute Gründe für eine Mitgliedschaft bei den Freunden des Georgischen Kammerorchesters

Das Georgischen Kammerorchester Ingolstadt kann auf Freundinnen und Freunde zählen. 1999 haben sie den Verein „Freunde des Georgischen Kammerorchesters“ gegründet. Heute gehören ihm rund 450 Mitglieder an.

Die Freunde des Georgischen Kammerorchester Ingolstadt

  • fördern und unterstützen das Ensemble finanziell und ideell
  • veranstalten „Musikalische Soiréen“ mit ausgesuchten Solisten an besonderen Orten
  • laden zu „Georgischen Abenden“ mit Einblicken in die Kultur Georgiens ein
  • reisen mit dem Ensemble zu ausgewählten Gastspielen an besonderen Orten
  • laden jährlich zu einem Ausflug mit dem Orchester ein
  • ermöglichen persönliche Begegnungen mit den Künstlerinnen und Künstlern
  • vertiefen die Kontakte des Orchesters zur Öffentlichkeit
  • bieten die Gelegenheit, sich wirksam und nachhaltig für das GKO und dessen Rahmenbedingungen einzusetzen
  • informieren regelmäßig durch „Freundesbriefe“ und geben jährlich eine „FreundesCD“ als Weihnachtsgabe für ihre Mitglieder heraus
  • finanzieren herausragend begabten Studenten des Konservatoriums in Tbilisi eine mehrmonatige Hospitanz beim GKO
  • setzen sich dafür ein, dass das GKO durch Gewinnung geeigneter Nachwuchskräfte seine Identität bewahren kann
  • tragen als Mitglied der Georgisches Kammerorchester Ingolstadt Konzertgesellschaft mbH Mitverantwortung für das GKO

Werden Sie Mitglied des Freundeskreises! Jedes neue Mitglied gibt unserem Engagement für das Georgische Kammerorchester Ingolstadt ein höheres Gewicht.

Zu unseren Mitgliedern gehören

  • Menschen, die das Ensemble mit Achtung und Wertschätzung begleiten
  • Freundinnen und Freunde der Musik, die die hohe Kultur des Klangkörpers schätzen
  • Persönlichkeiten aus Kunst, Wissenschaft, Bildung und Politik.

Mitgliedsantrag

Beitrittserklärung
Freundeskreis GKO

 

Download